Klimafasten

Vom 14. Februar bis zum 30. März ist Fastenzeit: Wir laden dazu ein, einen verantwortungsvollen, klimagerechten Lebensstil zu entdecken. Jede Woche haben wir unter ein anderes Thema gestellt. Es gibt jede Woche neue Ideen, Veranstaltungstipps oder Materialien für die Arbeit in Ihrer Gemeinde oder Gruppe. 

Warum Klimafasten?

Sieben Wochen lang dauert die Fastenzeit. Zeit genug also, einmal das eigene Handeln zu überprüfen und Neues auszuprobieren. Wir laden dazu ein, den Klimaschutz ins Zentrum der Fastenzeit zu stellen. Machen Sie sich gemeinsam mit uns und anderen auf den Weg. Lassen Sie uns achtsam mit Gottes Schöpfung umgehen und einen verantwortungsvollen, klimagerechten Lebensstil entdecken und fortführen.

In jeder der sieben Fastenwochen geht es um ein anderes Thema. Lassen Sie sich inspirieren und übernehmen Sie neue Verhaltensweisen in Ihren Alltag.

Die aktuelle Woche

27. März bis Ostern: EINE WOCHE ZEIT für nachhaltige Veränderung

Nun ist die Fastenzeit fast vorbei und der „normale“ Alltag kehrt zurück. Der perfekte Zeitpunkt, innezuhalten und darüber nachzudenken, wie ich die vergangenen Wochen wahrgenommen habe. Was hat mir gefallen, was nicht? Was möchte ich neu, weiter und anders machen? Was kann ich in meinem Leben, meinem Ort und meiner Gemeinde nachhaltig verändern? Wie kann ich zum Segen für meine Mitgeschöpfe, Menschen, Tiere und Pflanzen werden? Und dann: Einfach weitermachen!

Der theologische Impuls für diese Woche kommt von Katja Hose, Pastorin der Ev. Kirchengemeinde Meldorf in Dithmarschen, Nordkirche

Weitere Impulse und alle Wochenthemen sind auf der Klimafasten-Webseite  zu finden.

Das richtige Maß oder Suffizienz: Was heißt das eigentlich?

Heute schon geshoppt oder lieber einmal innegehalten? Unser Video zur Fastenzeit erklärt, was im Leben wirklich wichtig ist. 

Denn wir müssen uns fragen: Wann ist "genug"? Wann "reicht es"? Unsere christliche Tradition sagt, dass Werte wie Gerechtigkeit, Solidarität und Nächstenliebe ein glückliches Leben ausmachen. Konsum macht uns dagegen nicht glücklicher. Doch was heißt das für unseren Alltag? Darüber denken wir in diesem Video und in dieser Woche des Klimafastens nach.

Stein, Pfeil, Wegweiser
© Pixabay: schnurzipurz

Material zum Klimafasten

Die Fasten-Broschüre direkt herunterladen

Woche für Woche beim Klimafasten mitzumachen geht schon von klein auf. Ideen für die Kita und Kindergruppen in der Gemeinde zum Klimafasten 

Suffizienz: Was ist das eigentlich? Lesen Sie hier unser “Einfach erklärt”

 

Newsletter zum Klimafasten abonnieren

Der Fasten-Newsletter der Evangelischen Landeskirche in Württemberg liefert Ihnen Woche für Woche Informationen und Impulse zu den Wochenthemen sowie aktuelle Veranstaltungsangebote. Er lädt ein zum Ausprobieren und Mitmachen.

Zum Newsletter anmelden unter klimafasten.de

Die gesamte Fastenzeit. Eine Woche Zeit für …

Links und Kontakt

Das Team der Aktion Klimafasten

Die Fastenaktion ist eine gemeinsame Initiative von 24 Partner:innen: Evangelische Landeskirchen und Freikirchen, (Erz-)Bistümer, Diözesanverbände und die großen Hilfswerke misereor und Brot für die Welt tragen die Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit gemeinsam. Die Landesbischöfin der Nordkirche, Kristina Kühnbaum-Schmidt ist Schirmherrin der Aktion, denn sie ist auch Schöpfungsbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Veranstaltungshinweise

Klimaportal | Digitale Veranstaltung

Klimakommunikation: Gelungen kommunizieren und aktivieren

Di. 23.04.2024 | 17:00 bis 20:00 Uhr
Online-Veranstaltung

Online | 23.04.2024 | 17:00 - 20:00h

Zur Veranstaltung
Umwelt | Nicht-Nordkirche | Klimaportal | Klima | Digitale Veranstaltung

SDG 16: Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen – Die Nachhaltigkeitsziele 2030 und ihre Umsetzung in der Nordkirche

Mi. 24.04.2024 | 18:00 bis 20:00 Uhr
Evangelische Akademie der Nordkirche

Welche Grundlagen sorgen dafür, dass Konflikte nicht entstehen? Was hat sich die UN dafür bis 2030 vorgenommen? Wie zeigt sich das in der Arbeit auf den verschiedenen Ebenen der Nordkirche? Julika Koch, Referat Friedensbildung der Nordkirche, stellt die vielen Facetten des SDG 16 vor und (...)

Zur Veranstaltung
Umwelt | Events

Breakfast in Green

Sa. 27.04.2024 | 10:00 bis 14:00 Uhr
Lange Reihe | (Höhe Carl von Ossietzky-Platz) | 20099 Hamburg

In diesem Jahr zum zweiten Mal auf Hamburgs Straßen. Zusammen mit dem BUND Hamburg, ADFC und Parents4Future Hamburg soll ein Zeichen für die Verkehrswende und gegen den Flächenfraß gesetzt werden.

Zur Veranstaltung

Aktuelles aus der Praxis in unserem Newsletter!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie stets informiert zu den Themen Klima, Umwelt und Gerechtigkeit. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Zum Newsletter anmelden